Mienthuus.de

Inloggen of inschrijven

Landschaftsgestaltung für die Entwicklung des stadtraums Krasnopolje



Im November hatte ich das Glück, als landschaftsbautrainer zu arbeiten. Ich habe drei interessante treffen mit den Bewohnern von Krasnopolje stattgefunden. Der Bildungskurs «Landschaftsbau» wurde im Rahmen der Umsetzung des Mini-Projektes, finanziert die Vertretung des eingetragenen Vereins «Deutscher Volkhochschul-Verbande V.» (BRD) in der Republik Belarus (DVV International) und der Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Deutschlands (BMZ). Gestern, am letzten Tag des Herbstes, haben wir zusammen mit Einwohnern von Krasnopolje "Square von Liebenden" begrünt. Wir haben viele verschiedene Pflanzen gepflanzt, die die Bewohner und Gäste der kleinen Stadt Кrasnopolje erfreuen werden. Die einheimischen, die diesen Kurs besucht haben, haben viele neue Kenntnisse und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Verbesserung der hofgebiete und der Schaffung eines Gartens gewonnen. Heute gewinnt die Landschaftsgestaltung in belarussischen Städten und Dörfern an Popularität. Jeder Bewohner möchte neben seinem Haus viel grün, kleine architektonische Formen, klimaresistente Bäume und Sträucher, schöne Landschaften sehen. Damit tragen wir zum Klimaschutz und zur Verbesserung der Artenvielfalt der Gebiete bei.

Auf den Bildern seht ihr glückliche Momente der Verschönerung des Platzes, die Schaffung von Kompositionen aus verschiedenen Pflanzenarten sowie junge Helfer . Es ist sehr wichtig, dass kleine Kinder an dieser Arbeit teilgenommen haben, die bereits von kindheit an die Bedeutung der Schaffung einer komfortablen städtischen Umgebung und der Beteiligung der öffentlichkeit an der nachhaltigen Entwicklung der Gebiete verstehen!




Browser niet ondersteund
Je browser wordt helaas niet ondersteund. Hierdoor kan het zijn dat sommige onderdelen van de site niet volledig werken. Lees hier meer over welke browsers we ondersteunen of update je browser.