Menu

Initiative gegründet 2014
Sie versteht sich als Plattform zwischen Bürgern und Rat der Gemeinde. Zielsetzung ist eine Verbesserung der für den Ortkern wichtigen Rahmenbedingungen hinsichtlich Wohnen, Gewerbe, Aufenthalt und Stadtentwicklung zu erreichen. Es soll eine Verbesserung der Attraktivität des Ortskerns erreicht werden.

Die Gemeinde Kranenburg befindet sich langem in einem Prozess stetiger Veränderung und erheblichen Wandels.

Schon seit Jahren nimmt der historische Ortkern von Kranenburg eine negative Entwicklung. Auf der Großen Straße herrscht trotz einiger Verbesserungsmaßnahmen nach wie vor ein hohes Verkehrsaufkommen, das die Aufenthaltsqualität erheblich mindert. Die Optik der Straßen und ihre Ausstrahlung im historischen Ortkern ist verbesserungsbedürftig. Der Zustand vieler Immobilien ist schlecht. Die soziale Struktur erscheint zunehmend problematisch. Die wirtschaftliche Situation ist abgesehen von einigen alteingesessenen Geschäften erheblichen Schwankungen unterworfen.

Als Zentrum und Lebensader Kranenburgs bleibt die Große Straße weit unter ihren Möglichkeiten. Die gilt für den ganzen historischen Bereich.

"Mensch Ortskern" möchte man manchmal rufen.

Wir, die Mitglieder der Initiative "von Bürgern für Bürger", wollen uns mit dieser Situation nicht abfinden. Parteilich ungebunden kommen wir regelmäßig zusammen aus Verantwortung für die Zukunft des historischen Ortskerns. Wir setzen uns dafür ein, dass das "alte" Zentrum Kranenburg wieder menschenfreundlich wird. Wir wollen in einen Dialog mit den Bürgern treten und gemeinsam mit ihnen ein nachhaltiges Zukunftskonzept für den historischen Ortskern entwickeln.

Die Initiative "von Bürgern für Bürger" versteht sich als ein Forum für Kranenburger Bürger und Bürgerinnen, die sich mit ihrer Gemeinde verbunden fühlen und gesellschaftliches Engagement zeigen. Dann wird "Mensch Ortskern" irgendwann wieder ein Kompliment sein.

Laatste berichten

Ausstellung

Initiativkreis Bürger für Bürger (Initiativkreis "Von Bürgern für Bürger" (BfB)) 29 april 2018

Der Initiativkreis "von Bürgern für Bürger" hat eine Ausstellung mit Werken vom Klever Künstler Marco Henkenjohann organisiert. In der Ausstellung "Holzwege" zeigt er druckgrafische Blätter wie z.B. großformatige Holzschnitte oder Farblithografien. Es sind aber auch Originalzeichnungen, Tuschezeichnungen oder experimentelle Zeichentechniken auf...

Lees verder
Abstimmung: Frische Ideen zur Marktplatzgestaltung im Dorf Kranenburg

Abstimmung: Frische Ideen zur Marktplatzgestaltung im Dorf Kranenburg

Iris Haarland (Initiativkreis "Von Bürgern für Bürger" (BfB)) 14 maart 2018

Liebe "Bürger für Bürger" - Initiative, wir haben nun die Möglichkeit einer Abstimmung via Dorfplatz. Die Abstimmung kann öffentlich erfolgen und ist dann für jeden angemeldeten...

Lees verder

Protokoll Arbeitskreis Gebäude vom 7.2.2018

Initiativkreis Bürger für Bürger (Initiativkreis "Von Bürgern für Bürger" (BfB)) 26 februari 2018

Protokoll Arbeitskreis „Gebäude“ am 07.Febr. 2018 Anwesend: Iris Haarland, Gisela Blome, Jenny Ernst- Petit, Inga Arling, Gertruda van Husen, Hans Heistrüwers, Stefan Blome, Ludwig van der Grinten Entschuldigt: Hubert van Erp, Jan Feyen, Bernd Landmann das Storchennest wird im März auf dem Klostergarten errichtet....

Lees verder

RP-Artikel: Große Straße

Iris Haarland (Initiativkreis "Von Bürgern für Bürger" (BfB)) 21 december 2017

Große Straße - was hat dich bloß so ruiniert? Kranenburg. Der Abstieg des Kranenburger Ortskerns war ein schleichender. Die Große Straße blutet aus. Geschäfte schließen, Häuser werden sich selbst überlassen. Bürger wollen den Trend jetzt umkehren. VArtikel von RP-Redakteur Peter Janssen RP, 21.12.2017 hier weiterlesen: ...>>>...

Lees verder
Bekijk meer nieuws van Initiativkreis "Von Bürgern für Bürger" (BfB) »