Terug naar MIENTHUUS.de = Mein Zuhause
Menu
Terug

Nieuws:

Bürgersprechstunde Deutsche Glasfaser

Redactie Zyfflich, (Zyfflich (D))
26 oktober 2018

ZYFFLICH-AUFRUF! Wir haben es noch nicht geschafft! 

DieDeutsche Glasfaser GmbH veranstaltete am 26. September in der Dorfscheune einenInformationsabend für die Einwohner von Zyfflich. An diesem Abend wurde die Bedeutung einer schnellen Internetverbindung für Unternehmenund Haushalte und deren Vorteile erläutert.  Das Projekt wird durchgeführt, wenn am 19. November mindestens 40% der Bewohnereinen Vertrag mit der Glasfaser GmbH unterzeichnet haben. Der Hauptvorteil ist,dass Anschlusskosten von 750 € nicht in Rechnunggestellt werden und dass die Anschlüsse der Häusern an das Glasfasernetz schon innerhalb eines Jahr erfolgen.

Wenn die Anzahl der Verträge am 19. November  in Zyfllich und die umliegenden Dörfer unter 40%bleibt, wird voraussichtlich in den nächsten 10 Jahren kein Glasfasernetzin Zyfflich gebaut werden. Falls dann doch irgendwann (vielleicht) Glasfaser in Zyfflich realisiert werden sollte,betragen die Anschlusskosten mindestens 750 .

 Der Informationsabend am 26. September war gut besucht und wir gingen davon aus, dass sich mindestens 40% der Personen aus Zyfflich vor dem 19. Novemberanmelden würden. Letztes Wochenende war auf der Website der Deutschen Glasfaserder Prozentsatz der Anmeldungen in Zyfflich und den umliegenden anderen Dörfernnachzulesen:                                                               47% Wyler(vorher 38%)
45% Niel (vorher 37%)
34% Zyfflich (vorher 29%)
23% Mehr (vorher 18%)
14% Neu-Nütterden (vorher 12%)                                                                                                            Unser Dorf Zyfflich ist fast am Ziel, aber wir haben noch keine 40%erreicht.

Es ist wichtig zu wissen, dass der 40% -Standard nicht pro Dorf separat erreicht werden darf, sondern dass alle Dörfer zusammen durchschnittlich 40% betragen müssen. Indem wir Zyfflich über 40% anmelden, helfen wir den anderenDörfern den festgelegten Durchschnitt zu erreichen. Unser Aufruf an Dorfbewohner, die noch nicht für die Glasfaserentscheiden haben: Es ist immer noch möglich.  

Wer zusätzliche Informationen wünscht, kann in den kommenden Wochenmittwochs ab 19.00 Uhr zum Pfarrheim in Zyfflich gehen. Es gibt dort eine ausführlicheAbend-/ Sprechstunde über den Glasfaserbau in Zyfflich. Dieser Abend ist nicht nur für Hausbesitzer gedacht. Auch Mieter von Häusern, die einen Glasfaservertrag mit der Deutschen Glasfaser GmbH abschließen möchten, sind willkommen. Währendder Sprechstunde werden Fragen beantwortet und Informationen zum Thema Lichtwellenleiter im Allgemeinen, zu den Tarifen und zu den zu erwartenden Mehrkosten im Vergleich zum aktuellen Telefonanschluss bei Abschluss eines Vertrages mit der Deutschen Glasfaser GmbH gegeben.

 Wenn Sie sich anmelden möchten, möchten Sie dies tun über die Website des Musikvereins https://www.musikverein-zyfflich.de/  Klicke auf das Banner des Deutschen Glasfaserund fülle das Formular aus. Der Vorteil für den Bewerber ist ein 30 € Bonus und 20 € gehen an die Kasse des Musikvereins. Das Geld muss später für ein Dorfprojekt verwendet werden, damit die gesamte Dorfgemeinschaft davon profitiert.

Wir wollen gemeinsam sicherstellen, dass die Teilnehmerzahl in Zyfflich am 19. November weit über 40% liegt. Dann sind wir in Zyfflich noch besser auf die Zukunft vorbereitet.

 Euer Hans-Gerd Kersten, Paul Braam und Karel de Waal

 

 

Reacties