Begrüßungsschilder


Der HVV Nütterden plant das Aufstellen von Begrüßungsschildern an den Ortsein- und ausgängen in Nütterden.

An dieser Stelle berichten wir über den aktuellen Stand des Projektes:


  •  Warten auf Bau-Genehmigung

Das Genehmigungsverfahren zur Aufstellung der Ortseingangsschilder ist noch nicht abgeschlossen. Folgende Standorte stehen zur Diskussion:

 Dorfstraße (B9), 

- liegt im Zuständigkeitsbereiches des Landesbetrieb Straßenbau NRW. 

- Eine Antwort des Landesbetrieb Straßenbau NRW steht noch aus

 Römerstraße (K15) 

- liegt im Zuständigkeitsbereich des Kreis Kleve.

- Der Kreis Kleve hat den Standort an der Römerstraße abgelehnt. Es müssen alternative Standorte außerhalb der Römerstraße gefunden und genehmigt werden.


  • „Herzlich willkommen im Sieben-Quellen-Dorf Nütterden"

Die Vereinskonferenz hat beschlossen, dass folgender Text auf der Begrüßungstafel stehen soll: "Herzlich willkommen im Sieben-Quellen-Dorf Nütterden"


  • Bürger haben abgestimmt

Auf dem Dorffest 2017 hat der HVV den Bürgern drei Modellvarianten der Begrüßungsschilder vorgestellt. Eine Vorausauswahl hatte die Vereinskonferenz bereits im Vorfeld getroffen. Die zur Abstimmung stehenden Schilder unterschieden sich in ihrer geometrischen Form. 

Die Dorfbewohner konnten bestimmen, welche Modellvariante zur Aufführung kommt. 

Es standen 3 Grundformen zur Abstimmung:

1. Schild mit gerader Linienführung
2. Schild mit schräger Linienführung
3. Schild mit geschwungener Linienführung



Das Ergebnis:

Die Dorfbewohner entschieden sich eindeutig (81,35%) für die Variante 3, das Schild mit der geschwungenen Linienführung. 

Die gerade, rechteckige Form fand nur bei wenigen Dorfbewohnern Anklang.


abgegebene Stimmzettel: 240

davon für
1. Variante:  16 Stimmen
2.Variante:  29 Stimmen
3. Variante: 195 Timmen


 

  • Fördermittel der Volksbank Kleverland

Die Volksbank Kleverland ist von dem HVV-Projekt „Ortseingangsschilder“ überzeugt, und hält es für förderungsfähig. Der HVV erhält einen Förderpreis in Höhe von 500€.


 HVV erhält Erlös aus dem Dorffest zur Errichtung der geplanten Ortseingangsschilder

Die  Vereinskonferenz Nütterden hat entschieden, dass dem Antrag des HVV – die Errichtung von identitätsstiftenden Willkommensschildern - entsprochen wird und somit aus dem Erlös des Dorffest mitfinanziert werden kann.

 

Weitere Infos und Fotos von dieser Aktion finden Sie hier: > http://www.hvv-nuetterden.de/abstimmung-begruessungsschild/