Digitalisierung


Digitalisierung ist der Gemeinde Kranenburg sehr wichtig! Hierzu gehört neben einem schnellen Internetzugang vor allem auch eine gute digitale Infrastruktur. Sie hilft uns, damit wir, die Gemeinde, jedes einzelne Dorf und jeder einzelne Bürger fit für die digitale Zukunft werden.

Deshalb hat die Gemeinde Kranenburg mit Unterstützung des Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (CIO-NRW) das Open Government Pilotprojekt durchführt. Auf der Grundlage des interaktiven Dorfplatzes Mijnbuurtje-MIENTHUUS bauten wir eine für die Kranenburger Bürgerinnen und Bürger leicht zugängliche, interaktiv - gemeinsam wie gemeinschaftlich - nutzbare digitale Schnittstelle auf. Der Online- und Offline-Dorfplatz MIENTHUUS.de hilft uns allen erheblich, die Menschen in unserer Gemeinde noch mehr miteinander zu verbinden.

Nun können Sie / kannst Du auf der digitalen Schnittstelle, dem Online-Dorfplatz MIENTHUUS.de, u.a.

  • jederzeit selbst, schnell und einfach, Einträge z.B. im Kalender vornehmen, ändern, neu hinzutragen und auf Einträge von Mitbürgerinnen und Bürgern reagieren.

    Und:
  • Alle Einträge sind themenweise, dorfweise wie dorfübergreifend filterbar, im Kalender und der nun auch installierten Sozialen Karte. - Das hatten sich die Kranenburger Bürgerinnen und Bürger auch dringend gewünscht!
  • Wiederkehrende Termine müssen nicht permanent neu eingeben werden.
  • Sie können / Du kannst auch Terminbausteine anlegen und diese dann zeitnah zum bevorstehenden Termin freischalten.
  • Veröffentlichen Sie / Veröffentliche Termine in der gesamten Gemeinde oder auch in einzelnen Dörfern oder auch auf den niederländischen Dorfplatzseiten

Wir empfehlen unbedingt, dass Sie in Zukunft die Dorfagenda und Soziale Karte nutzen, um für sich selbst und Ihren Verein (…) den größten möglichen Vorteil der digitalen Schnittstellenplattform MIENTHUUS.de der Kommune heraus zu holen.  Alle Einträge werden bereits jetzt auch von den mit uns verbundenen, vielen tausend (!) Nachbarn der niederländischen digitalen Dorf- und Quartiersseiten gesehen (Beispiel: ...>>>). Insbesondere die Verbindung mit Nijmegen und Berg en Dal dürfte für uns Kranenburger sehr wichtig sein.

Um unsere digitalen Kompetenzen auszubauen sind auch bereits verschiedene Schulungen und regelmäßige Vor-Ort-Angebote umgesetzt worden, so die Senior-to-Senior-Internet-Kaffee´s in Kraneburg, Zyfflich und demnächst auch in Mehr (nicht nur für Senioren), verschiedenen Arbeitsgruppen in den Dörfern rund um das Thema digitale Kompetenzen und Nutzung des Dorfplatzes MIENTHUUS.de oder Buurtverbinder-Schulungen. Nutzen Sie unbedingt diese Vor-Ort-Angebote, wenn Sie Fragen rund um Internet, Smartphone, Online-Dorfplatz und dergleichen mehr haben. Machen Sie in den Arbeitsgruppen mit und gestalten Sie selbst Ihre und unsere (digitale) mit!

Also – auf geht´s in die nächste Phase.  Gemeinsam schaffen wir das mit der Digitalisierung in Kranenburg!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Gemeinde Kranenburg und das Team von MIENTHUUS.de